Montag, 23. Mai 2011

7 Sachen am 22. Mai 2011

Nach jahrelanger Abstinenz nun ein neuer Post von mir, mit der Aktion von Frau Liebe: 7 Sachen.

1. Bei einem Morgenspaziergang mit Kind diese entzückende Schwanenmuddi mit Ihren Küken entdeckt und abgelichtet. Der Vater lief drohend umher.

2. Versucht, das Kinderzimmer aufzuräumen. Irgendjemand muss meine Aktionen prinzipiell sabotieren.


3. Den Pizzastein in den Ofen geschoben. Ziemlich schwer das Ding, demnächst mehr dazu.

4. Einen Geocache geholt. Wie jedes Wochenende, meistens bleibt es nicht nur bei einem, dieses Wochenende waren es 10.

5. Die dicke Paula gestreichelt. Das Mädel gehört einem Restaurant. Wir waren vor drei Jahren schon einmal dort, da hat mich Paula auch schon entzückt. Sie sieht aus wie unsere Hille, nur in zerzauster, älter, dicker und zutraulicher.

6. Abendessen gekocht. Lachs auf Mangold-Karotten-Gedünste mit Pesto drauf.

7. Beute verräumt:  Gestern Abend waren wir noch auf dem Töpfermarkt am alten Wiehre-Bahnhof und haben zugeschlagen, eine Vase, 2 Tassen, ein Töpfchen. Schöne, handgemachte, günstige Sachen: genau mein Ding.



1 Kommentar:

  1. Schöne, handgemachte, günstige Sachen - sind auch genau mein Ding!

    AntwortenLöschen